Mojang hat mitgeteilt, dass morgen das Bedrock-Update von Minecraft für PlayStation 4 erscheinen wird. Dadurch wird es nun erstmals möglich sein, dass Xbox One-, PS4-, Switch-, Mobiltelgerät-, VR- und PC-Spieler miteinander Minecraft spielen können. Bislang waren PS4-Spieler vom Crossplay ausgeschlossen.

Passend zum Update gibt es ein neues Video, um das Crossplay zwischen den Konsolen gebührend zu feiern: