Die offizielle Lizenz der PGA Tour gehört schon seit ein paar Jahren nicht mehr EA. Bislang fand sie jedoch bei The Golf Club 2019 aus dem Hause 2K Games nur als Anhängsel Platz im Titel. Dieses Jahr steht sie jedoch im Mittelpunkt bei PGA TOUR 2K21, und das ab dem 21. August.

Doch auch wenn der Titel sich ändert, so stecken wieder die Entwickler von den HB Studios dahinter. Sie versprechen dank gescannter realer Golfkurse wie TPC Sawgrass und dem East Lake Golf Club ein realistisches Spielerlebnis. Neben dem Coverstar Justin Thomas werden elf weitere Profigolfer dabei sein. Natürlich darf man sich aber auch wieder seinen eigenen Golfer designen - und auch wieder eigene Golf-Kurse erstellen, die man online teilen darf.