Innerhalb einer eigenen Präsentation namens "Call of Duty NEXT" stellte Activision Blizzard die Mehrspielerzukunft der Shooter-Reihe vor. Dabei ging man sowohl auf dem Multiplayer von Modern Warfare 2 als auch auf den Battle Royale-Ableger Warzone 2.0 ein.

Aus dem veröffentlichtem Trailer gehen neu eingeführte Spielmechaniken hervor. So kann man sich nun zum Beispiel an Kanten festhalten, um Gegner zu überraschen. Außerdem wird es zusätzlich eine Third-Person-Ansicht geben, um sich eine bessere Übersicht vom Geschehen machen zu können. Ebenfalls wurden Gimmicks, wie die Bohrerladungen oder die Annäherungsminen gezeigt.- Obendrein zeigte man auch Szenen vom Unterwassergameplay, und Hubschraubereinsätzen.

Call of Duty: Modern Warfare 2 erscheint am 28. Oktober 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und den PC.

Den Beta-Zugang gestaltet Activision Blizzard gestaffelt. Achtung, es wird hoch wissenschaftlich und vielleicht etwas kompliziert: Vorbesteller bekommen auf PlayStation früheren Zugriff auf die Beta. Spielende könne bereits heute und morgen die ersten Runden im Mehrspieler absolvieren. Alle anderen PlayStation-Besitzerinnen und -Besitzer können außerdem früher als alle anderen Spielenden vom 18. bis 20. September in die Beta einsteigen. Vom 22. bis 23. September dürfen dann alle Xbox-, Steam Early Access- & Battle.net- und auch nochmal die PlayStation-User ran. Offen wird die Beta dann gänzlich für alle zwischen dem 24. und 26. September.