Der neueste Titel der Hitman-Reihe steht aktuell bei vielen Fans in der Kritik. Das liegt jedoch weniger am Gameplay, sondern an der Veröffentlichungspolitik, denn HITMAN erscheint in mehreren Episoden, und nicht sofort als komplettes Spiel. Rein spielerisch allerdings konnte die erste Episode überzeugen und bot viele Möglichkeiten, um sich zu beschäftigen. Dennoch müssen sich die Fans nicht lange gedulden, bis es mit dem Agenten nach Italien geht.

Unter dem Titel Sapienza verschlägt es Agent 47 in der zweiten Episode in die wunderschöne, fiktionale Stadt in Italien. Zu den erkundbaren Gegenden gehören eine Villa und eine mittelalterliche Kirche, die natürlich nicht gerade schlecht bewacht werden. Zudem ist die Stadt voller Gassen und Plätze, sodass es eine echte Herausforderung werden soll, in den weitläufigen Gebieten nicht gesehen zu werden. Zur Vorbereitung ist zudem nun der Patch 1.03 erschienen, der zehn neue Herausforderungen mit sich bringt, in denen die neue Vampir-Verkleidung im Fokus steht. Zudem wurden einige Bugs behoben sowie die Ladezeiten verbessert.

Die zweiten Episode von HITMAN mit dem Titel Sapienza erscheint am 26. April für PlayStation 4, Xbox One und PC.